3h Rennen

Best of ...


Am 19.8.2017 war es soweit :
Das erste virtuelle ROWE 3h Rennen im RaceRoom Café am Nürburgring. Zahlreiche Teams und Einzelfahrer hatten sich eingefunden, um dieses Highlight im Rahmen des VLN5 | ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen zu bestreiten.
Auf Grund von unvorhergesehenen technischen Problemen konnten sich die Piloten mit 30 minütiger Verspätung auf die Hatz über den Nürburgring machen.
Wie auch die echten Piloten auf der Nordschleife fuhren wir die VLN Variante der Strecke mit den bekannten Rowe Racing Fahrzeugen Mercedes-Benz SLS SMG GT3 und BMW M6 GT3.
Die Fahrer setzten verstärkt auf das neuere Modell und so war der BMW zahlenmäßig überlegen und belegte die vorderen Plätze.

Überlegen war auch die Performance der Fahrer. Hier konnte sich nach dem allgemeinen Startgetümmel schnell eine Spitzengruppe absetzen und das Tempo vorgeben.
Nach den Pflichtboxenstopps und einigen Problemen mit zu überrundeten Fahrern war es am Ende der 3h Stunden Marvin Otterbach vom Team Racegitter.de, der den Sieg für sich beanspruchen konnte und ganz oben auf dem Siegerpodest stand.
Dicht gefolgt von Marius Bert von 3wide Motorsport und Marco Jager von der Abgefahren community.
Alle Gewinner auf dem Podium konnten sich über tolle Sachpreise von Rowe Racing ,dem Nürburgring und von Racewear24 protection for speed freuen.
Wir bedanken uns an dieser Stelle besonders bei dem ganzen Team des RaceRoom Café am Nürburgring,
dem tollen Moderator Sebastian Gerhart, 
Sector3 Studios für das HIghlightvideo
Und natürlich dem Sponsor ROWE MINERALÖLWERK GMBH Rowe Racing für die Unterstützung.
Wir freuen uns schon auf das nächste Rowe Racing Event.